Jugendliche vom polnischen Tennisclub Glogow besuchen den Landkreis Osnabrück

 

Werner Lager

 

Zum 22. Mal führt der Tennisverein Kettenkamp einen Jugendaustausch mit dem polnischen Tennisclub TC Glogow durch. Mit der jährlichen Begegnung möchte man von Beginn an die Förderung des interkulturellen Dialogs zwischen Kindern und Jugendlichen beider Nationen fördern.

 
 

Durch die Teilnahme an Freizeit- und Kulturangeboten werden den Jugendlichen weitere Einblicke in unsere Lebensgewohnheiten und Historie geboten. Die Gruppe wurde vom stellvertretenden Landrat und Kreistagsabgeordneten Werner Lager sowie dem Partnerschaftsbeauftragten des Landkreises Osnabrück Karl-Heinz "Carlo" Finkemeyer empfangen. " Ich bin sehr froh, dass der Tennisclub TC Glogow meiner Einladung gefolgt ist und ich die Kinder und Jugendlichen im Kreishaus begrüßen darf, so Lager. Im Anschluss an die Führung durchs Kreishaus und einem leckeren Mittagessen im Kreishausrestaurant besuchte die Gruppe bei schönstem Wetter den Osnabrücker Zoo.

 
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.